Dream of Perfection
Dream of Perfect
Startseite
Hier bin Ich
Mein Gewicht
Belohnungen und Bestrafungen
Esstagebuch
Kalorienliste
Tipps und Tricks
Thinspirations
Gästebuch
Archiv
Abonnieren
Today the first step is done

Hallo meine Thinnis und willkommen in meinem Blog

Als ich mich heute früh wog, war ich nicht sonderlich begeistert, dass muss ich gleich sagen. Keine Gewichtszunahme, aber auch kein Gewichtsverlust- dachte ich zuerst. Denn nach dem Frühstück (und der Toilette) wog ich mich nochmal und fand mich bei 69,3kg wieder. Ich werde das nicht in meiner Gewichtsliste verzeichnen, aber ehrlich gesagt ist diese Zahl schon wichtig für mich. Trotzdem habe ich leider zum Mittagessen zu viel gefressen. Ein Schnitzel und ein paar Brokolis, na toll. Zum Frühstück habe ich irgendwie das gleiche wie sonst auch immer gegessen, mit nur einer Ausnahme, neben der spartanischen Tasse Kakao und der halben Semmel, gab es heute noch ein gekochtes Ei, Größe M. Yipee. Ich hätte bestimmt darauf verzichtet, wenn ich gewusst hätte, dass es heute Schnitzel gäbe. Jetzt ist mein Magen total voll und ich habe das Gefühl, dass ich kotzen müsste. Ich bin so fett.

Na ja, wenigstens habe ich heute einen Fortschritt getan- Ich bin jetzt endgültig bei 70kg, also konnte ich das erste "x" auf meiner Fortschritte Liste setzen. Wenigstens das freut mich. Aber ich bin noch kein einziges Mal bisher unter der 69 gewesen und dass muss ich mindestens drei Tage lang um mein "x" bei 69 setzen zu können. Ich muss kurz meiner Mum helfen, bin gleich wieder da.

 

Natürlich habe ich noch ein Glas zu Bruch gehauen, was mir sonst nie passiert. Yippe. Na ja, noch zwei Sachen schnell gesagt. Erstens: Ich arbeite an einem Codes der Perfektion, der eine Richtlinie für mich sein soll. Was findet ihr an einem Menschen perfekt? Schreibt es mir in die Kommentare. Hm, das klang gerade wie LeFloid, einer meiner Lieblingsyoutuber. Nun, zweitens habe ich jetzt die Tipps und Tricks Liste erweitert. Dort findet ihr Übungen, wie ihr schnell hundert Kalorien verbrauchen könnt. Einer meiner absoluten Lieblingstipps, der nicht mal in der Liste steht, glaube ich, ist das Joggen auf der Stelle. Bei meinem Gewicht muss ich etwa Zehn Minuten auf der Stelle Joggen um 100 Kalorien zu verbrauchen- also nichts besonders schlimmes. Ich glaube, ich verziehe mich nachher noch in die Garage und laufe mein Schnitzel ab. Ja, ich gehe in die Garage, weil mir es peinlich ist, beim Fitnesstraining erwischt zu werden. Wenn ich den Schlüssel für mein Zimmer finden würde, würde ich vielleicht dort das Programm machen, aber den habe ich, wie eben erwähnt, nicht und vielleicht für mein Bruder, der einen Stock unter mir lebt, dass hören, und dass wäre mir wirklich peinlich. Nun, jetzt geht es noch ans Plätzchen backen für mein Großeltern, obwohl meine Oma nicht mal Pläatzchen mag. Aber mir fällt nichts anderes ein.^^ See you later. (Ich bin so ein Suchti)

28.12.13 13:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de